Trassenplanung

18.6.2018 Die Grobtrassen werden vorgestellt.

Fakten-Check Brenner Nordzulauf ( PDF)

Fakten-Check Brenner Nordzulauf ( PDF)

Fakten-Check Brenner Nordzulauf ( PDF)

Die im Rahmen der Projektplanung von BAHN und ÖBB vorgelegten Korridore für eine mögliche Streckenführung könnten Neubeuern hart treffen. Die hier gezeigten drei von insgesamt vier vorgestellten Korridoren würden über Neubeurer Gemeindegebiet laufen mit zum Teil massiven Eingriffen in Natur und Landschaft und einer nicht abschätzbaren Beeinträchtigungen für die Bevölkerung.

Die Korridorstudie sei keine Festlegung einer späteren Trassenführung! Die anschließende Trassenplanungen im Raum Rosenheim fänden unter umfassender Beteiligung der Öffentlichkeit statt, heißt es in einem Protokoll des Lenkungskreises.

Infos der Bahn zum Projekt finden Sie unter www.brennernordzulauf.eu

Abwarten und hoffen ist bestimmt nicht die richtige Haltung! Wir wollen unsere Interessen anmelden und uns gegen eine Zerstörung unserer über Jahrzehnte gehegten Landschaftsschutzgebiete wehren.

Fakten-Check Brenner Nordzulauf ( PDF)

Korridorbereich Nordost
Vom Verknüpfungsstellenbereich in Richtung München
Anbindung in Richtung Mühldorf möglich
Anbindung in Richtung Freilassing möglich
Anbindung nach Rosenheim sichergestellt

 

Korridorbereich Ost
Vom Verknüpfungsstellenbereich in Richtung Freilassing
Anbindung nach Rosenheim sichergestellt
Helle Bereiche bedeuten zwingend Tunnellagen

 

Korridorbereich Süd
Von der Verknüpfungsstelle Schaftenau in Richtung Verknüpfungsstellenbereich Deutsches Inntal bzw. Korridorbereiche Nordost und Ost