Wie unser Meinungsbild durch eine weitere, mit unseren Steuergeldern finanzierte Forsa Umfrage der DB, beeinflusst werden soll.

Das Planungsbüro der DB zum Brenner-Nordzulauf startet aktuell eine weitere Meinungsumfrage durch das Forsa Institut.
Wie bereits bei der letzten Umfrage „zeichnet“ sich auch die aktuelle dadurch aus, dass sie bewusst so ausgelegt ist, dass die Resultate ganz klar im Interesse des Auftraggebers DB ausfallen werden!
Bereits der einführende Text, spricht Bände. Hier wird nicht Klartext gesprochen z.B. „wir führen eine Umfrage zum Thema Neubaustrecke Brenner-Nordzulauf im Auftrag der DB durch“ sondern (Zitat) „wir führen eine Befragung zum Thema Verkehr im Inntal zwischen Rosenheim und Brenner durch“.
Die Befragten werden ganz bewusst von Anfang auf eine „Denkschiene“ geleitet „hier kümmert sich jemand um die Verkehrsproblematik des Inntals und speziell um den LKW-Verkehr“.
Die zweite Frage bezieht sich natürlich auf den LKW-Verkehr, die Frage ist nicht offen gehalten, sondern den Befragten werden Formulierungen vorgegeben, bei denen klar Zustimmung erfolgen wird.
Dieses manipulative Vorgehen zieht sich durch die komplette Befragung.
Unten finden Sie den vollständigen Text der Befragung. Dass Staus und Verkehrsbehinderungen und der Lkw-Verkehr auf der Autobahn im Inntal als störend empfunden werden und dass daran etwas geändert werden sollte, überrascht wenig. Ebenso wenig überrascht, dass der Bahnausbau die Lösung der Verkehrsprobleme bringen soll – denn Alternativen werden überhaupt nicht diskutiert.

Forsa Institut Umfrage Frau Fakiki (Dortmund) 07.10.2019
Teilnehmer aus Kufstein/Tirol. Anruf gegen 17.10 Uhr Dauer 23 Minuten, Anruf am Festnetz.
Wir führen zur Zeit eine Befragung zum Thema Verkehr im Inntal zwischen Rosenheim und Brenner durch. Hätten sie kurz Zeit an der Umfrage teilzunehmen?
Sagen Sie mir bitte in welchem Ort sie leben?
In Folgendem geht es um das Thema Verkehr im Inntal zwischen Rosenheim und Brenner. Der LKW Verkehr hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen und ich lese Ihnen nun drei Aspekte vor die im Zusammenhang mit dem LKW Verkehr stehen. Bitte sagen Sie mir jeweils ob Sie diesen Aspekt als sehr störend, eher störend, eher nicht störend, oder überhaupt nicht störend empfinden.

Wie ist es mit den Aspekt Staus und Verkehrsbehinderungen?
… und wie ist es mit dem Aspekt Lärm ?
… und wie ist es mit dem Aspekt Abgase ?

Wie empfinden sie persönlich die Auswirkung des LKW Verkehrs auf der Autobahn im Inntal ?  Würden sie sagen die Auswirkungen sind sehr belastend, eher belastend, eher nicht belastend oder überhaupt nicht belastend?

Was meinen Sie sollten sich an der Gestaltung des Güterverkehrs im Inntal ändern oder kann alles so bleiben wie es ist?

In Zukunft sollen Güter häufiger mit der Bahn transportiert werden statt mit dem LKW auf der Straße und dafür zahlen die deutsche und die österreichische Bundesbahn den Neubau einer Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner also zwei neue Gleise unabhängig von der bestehenden Strecke. Haben sie von diesem Vorhaben gehört oder gelesen?

Und zur Zeit wird diskutiert welchen Verlauf die geplante neue Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner nehmen soll. Wie stark interessieren sie sich für diese Diskussion? Sehr stark, eher stark, eher wenig oder überhaupt nicht.

Haben sie sich zum Neubau der Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner alles in allem bereits eine Meinung gebildet?

Und wie sicher sind Sie in Ihrer Meinung zum Neubau der zweigleisigen Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner?
Würden sie sagen sehr sicher, eher sicher eher nicht sicher oder überhaupt nicht sicher. 

Wie stehen sie persönlich zu dem Neubau der Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner?  Sind Sie dafür oder sind Sie dagegen?

Gibt es ihrer Meinung nach genügend Informationen zum Neubauvorhaben der Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner oder sollte mehr informiert werden?

Ich lese Ihnen jetzt mehrere Möglichkeiten vor wie man sich über den Neubau der Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner informieren kann und bitte sagen Sie mir jeweils ob diese Möglichkeiten für Sie persönlich sehr wichtig, eher wichtig, eher unwichtig oder sehr unwichtig ist also quasi mit diesen 4 Antwortmöglichkeiten dann antworten.
Wie ist es mit persönlichen Gesprächen mit Familie, Freunden, Verwandten oder Arbeitskollegen. Ist Ihnen dies sehr wichtig, eher wichtig, eher nicht wichtig, oder überhaupt nicht wichtig?
…. und Informationsveranstaltungen der Bahn in Ihrer Region? Sehr wichtig, eher wichtig, eher unwichtig oder unwichtig?
Informationen auf sozialen Netzwerken wie facebook oder youtube. Sehr wichtig, eher wichtig, eher unwichtig oder unwichtig?
… und wie ist es mit Informationen von Bürgerinitiativen? Sehr wichtig , eher wichtig, eher unwichtig oder überhaupt nicht wichtig?
Und wie ist es mit der Projektseite der Bahn im Internet? Was halten Sie davon? Sehr wichtig, eher wichtig, eher nicht wichtig, oder überhaupt nicht wichtig?
Informationsbüro der Bahn z.B. in Wörgl?
Finden sie das persönlich, dass sowas wichtig oder eher unwichtig ist ?

Wie ist es mit Informationen ihrer Stadt und Gemeinde? Finden Sie solche Informationen sehr wichtig?

Und wie ist es mit Radio?

Gibt es noch weitere Informationsmöglichkeiten zum Neubau der Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner die für Sie persönlich wichtig sind?

Ich lese Ihnen nun einige Aussagen zum Neubau der Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner vor. Und sagen Sie mir ob die Aussagen voll zustimmen eher zustimmen eher nicht zustimmen oder überhaupt nicht zustimmen.

Wie sehr stimmen Sie der Aussage neue schnelle Eisenbahnstrecken verbessern auch den Nah- und Regionalverkehr?


.. ich habe Sorge, dass die Bahn zu wenig für den Lärmschutz machen wird.


.. die Verlagerung von mehr Gütertransport von der Straße auf die Schiene ist längst überfällig.


.. Gütertransport auf der Schiene ist wesentlich umweltfreundlicher als Gütertransport auf der Straße.


Wie sehr stimmen Sie der Aussage zu? Insgesamt wird die Region von einer modernen Bahninfrastruktur profitieren.


Wie sehr stimmen Sie der Aussage von der Verlagerung von mehr Gütertransport von der Straße auf die Schiene zu?

Reicht die bestehende Eisenbahnstrecke aus?

Wie sehr stimmen Sie der Aussage zu ? Es ist mir wichtig, dass die Bahn den Ausbau der Eisenbahnstrecke im Dialog mit den Menschen der Region plant.

Wie sehr stimmen Sie der Aussage zu? Der Ausbau der Eisenbahnstrecke benötigt zu viel Fläche. Eher zu, eher nicht zu oder voll und ganz oder überhaupt nicht?

Wie sehr stimmen sie der Aussage  ? Die Belastungen durch den Ausbau der Eisenbahnstrecke wären mir zu groß es soll besser alles so bleiben wie es ist.


Für den Neubau der Eisenbahnstrecke in Richtung Brenner kommen unterschiedliche Streckenverläufe in Frage. Ich lese Ihnen nun einige Aspekte vor, die für die Entscheidung über die Streckenführung wichtig sein können. Bitte sagen Sie mir jeweils ob der Aspekt für Sie persönlich sehr wichtig, eher wichtig, eher unwichtig oder sehr unwichtig ist.
Wie ist es mit dem Aspekt der Arten und Naturschutz sollte gewährleistet sein?

Die Eisenbahnstrecke sollte möglichst schnell gebaut werden?
Die Lärmbelästigung durch die Züge sollte für die Anwohner möglichst gering sein?
Die Eisenbahnstrecke sollte das Landschaftsbild möglichst wenig beeinträchtigen?
Die Eisenbahnstrecke sollte möglichst wenig landwirtschaftlich genutzte Fläche beanspruchen?
Die Eisenbahnstrecke sollte Erholungsgebiete möglichst wenig beeinträchtigen?
Der Bau der Eisenbahnstrecke sollte dazu führen, dass auch der Personenverkehr mit der Bahn verbessert wird ?
Der Bau der Eisenbahnstrecke sollte möglichst wenig kosten ?
Zum Abschluss noch einige Fragen zu statistische Zwecken.
Geschlecht,Geburtsjahr.
Wie häufig nutzen Sie persönlich die Bahn? Ist das sehr häufig, häufig, gelegentlich, nie?

https://www.rosenheim24.de/rosenheim/rosenheim-land/landkreis-rosenheim-ort51031/forsa-umfrage-deutschen-bahn-verkehr-zwischen-rosenheim-brenner-13120972.html